www.postillion.org
 
Verein Jugend-
arbeit
Schul-
sozialarbeit
Krippen Kinder-
garten
Waldkinder-
garten
Hort
Kernzeit
Ganztages-
schule
Ferien-
betreuung
Erziehungs-
hilfe
Kontakt
Zentrale
Vereinszweck Kraftpost Spenden Partner Elternbeirat
 
Brühl
Dielheim
Dossenheim
Eberbach
Eppelheim
Heddesheim
Hirschberg
Hirschhorn
Hockenheim
Ketsch
Laudenbach
Neckarsteinach
Oftersheim
Plankstadt
Rauenberg
Reilingen
Sandhausen
Schönau
Schriesheim
Spechbach
Weinheim
Wiesloch
Wilhelmsfeld

Impressum

Kraftpost

Förderung der Kraftpostgeschichte

Am 9. März 1985 gründeten Fahrgäste und Fahrer der Kraftpostlinie Heidelberg-Wilhelmsfeld den Postillion e.V., der sich zum Ziel gesteckt hat, das Andenken an den beliebten Busdienst der Post zu bewahren. Es wurden zahlreiche Gegenstände und Dokumente gesichert und sind seitdem im Vereinseigentum.

Die Abteilung Kraftpostgeschichte verfolgt zwei Ziele:

  • Veranstalten von Fahrertreffen der Kraftpostler aus Heidelberg und Umgebung. Diese Treffen finden zweimal jährlich statt
  • Ausstellen der historischen Gegenstände der Kraftpost, die sich im Vereinsbesitz befinden

Informationen: E-Mail wilhelmsfeld@postillion.org

Weitere Infos finden Sie auch auf dieser Kraftpost-Seite


Historische Ausstellung

Die Sammlung zur Kraftpostgeschichte ist in der Geschäftsstelle des Postillion e.V., Pottaschenloch 1, 69259 Wilhelmsfeld zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Termine nach Absprache Telefon: (06220) 9227939

Die Sammlung umfaßt Exponate zu folgenden Themen:

  • Fahrkarten
  • Omnibus
  • Busfahrer
  • Fahrgast
  • Fahrplan

Bild der Kraftpost-Ausstellung