Wilhelmsfeld Waldkindergarten Johann-Wilhelm-Straße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:00 bis 16:00 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Johann-Wilhelm-Straße 109 a, 69259 Wilhelmsfeld
Rettungspunkt GPS: 49.469008, 8.754101
Nächste Haltestelle Wilhelmsfeld Schriesheimer Hof (DB Rhein-Neckar-Bus, Linien 34, 628)
Kontakt E-Mail: wakiga.jws.wilhelmsfeld@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-777
Leitung Christine Heiß (Erzieherin)
Team Christiane Baldermann (Erzieherin), Marcel Möbus (B.A. Soziale Arbeit), Ina Selinger (Jugend- und Heimerzieherin), Manuela Weber (Erzieherin in Ausbildung), Lea Wanka (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2020: 20 Tage
06. April, 09. April, 04. bis 05. Mai, 22. Mai, 02. bis 12. Juni, 30. bis 31. Juli, 11. September, 23. bis 31. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Der Waldkindergarten zieht am 01.09.2018 in die Johann-Wilhelm-Strasse 109 um. Die Betreuungszeiten bleiben erhalten, ebenso der Beitrag. Die Platzzahl erweitert sich auf 20 Kinder. Leitung wird Christine Heiss. Anmeldungen werden frühzeitig bestätigt. Wer bis 31.07.2019 starten möchte, bekommt in Kürze eine Platzzusage.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 52171-282, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Ja, wenn die Plätze nicht von Kindern aus der Kommune benötigt werden.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Nach vielen Vorbereitungen war es endlich soweit und der Laternenumzug stand an. Dieses Jahr gab es Monsterlaternen, die die Kinder individuell gestalten konnten mit großen und kleinen Augen, Ohren, Fühlern, Haaren oder Glatze. Dieses Mal wurde mit Pappmaché gearbeitet, zur Hilfe diente ein Luftballon oder eine Plastikflasche.

Am 11.11. war es dann soweit und viele Familien vom Waldkindergarten nahmen am Martinsumzug teil und verbrachten einen schönen Abend.

Seit kurzer Zeit findet Dienstagnachmittags unser Spielekreis statt. Dieser Termin ist schon fest verankert in unseren Wochenplan und die Kinder freuen sich sehr darauf.

So sammeln wir in der Gruppe fleißig Spielideen und entscheiden gemeinsam welche Spiele wir in die Tat umsetzen. Uns ist es wichtig, dass die Kinder eine schöne Vielfalt und Ideen bekommen, wo auch jeder einmal drankommen kann. So werden auch regelmäßig neue Spiele eingeführt wie z.B. „Der Fuchs geht rum“ oder „Rummel-Bummel“ oder „Indianerlagerfeuer“

Im Morgenkreis stimmen wir uns nun auf Weihnachten ein und singen gemeinsam traditioneller Lieder, wie z.B. „Schneeflöckchen wann kommst du geschneit“ oder neue Lieder wie „Meine kleine Kerze“. Jeden Morgen bauen wir in der Weihnachtszeit unseren Adventskranz auf und können ihn jeden Tag neu gestalten.