Rauenberg Hort Mannabergschule

Buchbare Module: Rauenberg Mannabergschule Hort 5 Tage
    Montag bis Freitag 12:15 bis 17:15 Uhr (Ferienbetreuung ab 8:00Uhr) - 25 Plätze
Alter 6 bis 12 Jahre
Standort Jahnweg 1, 69231 Rauenberg
Kontakt E-Mail: hort.mannabergschule@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-859
Leitung Melanie Luntz (Erzieherin)
Team Gizem Aygün (Erzieherin), Lorenzo Zanardi (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage 2018: 20 Tage
03. und 30. April, 11. Mai, 01.Juni, 26. und 27. Juli, 20. bis 31. August, 07. September, 02. November, 27. und 28. Dezember
Sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
2019: 20 Tage
02. Januar, 08, März, 31. Mai, 21. Juni, 19. bis 30. August, 09. und 10. September, 04. Oktober, 23., 27. und 30. Dezember
Sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 52171-282, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Musik in unserem Hort-Alltag

Die Hortkinder hören viel und gerne Musik. Sie probieren sich aus, tanzen und singen zusammen. Viele Berichte weisen darauf hin, dass sich Musik (sowohl Tanz und Gesang, als auch das Spielen von Instrumenten) positiv auf die kindliche Entwicklung auswirkt.

Kindern ist es noch nicht wichtig, ob etwas „schief“ klingt oder ob ihre Bewegungen komisch aussehen. Sie hüpfen, singen, tanzen und trommeln auf Gegenständen im Takt – auch bei uns im Hort. Alle Sinne werden hierbei angesprochen. Ohne darüber nachzudenken, schulen die Kinder ihre Motorik und ihre Konzentration. Zudem verbindet Musik. Sie schafft Gemeinschaft und ein positives Miteinander, was für unsere Gruppe sehr wichtig ist. Wie ein Kind vor kurzem sagte: „Musik ist etwas Schönes, da sie beruhigt und man drauf tanzen kann. “ Wir nehmen uns diese Aussage zu Herzen und bieten der Gruppe stets die Möglichkeit, Musik in unsere Projekte (z.B. Tanzgruppen), das Freispiel und unseren gemeinsamen Alltag zu integrieren.