Ketsch Hort Alte Schule

Buchbare Module: Ketsch Alte Schule Hort
    Montag bis Freitag 07:00 bis 08:30 und 12:00 bis 17:00 Uhr - 40 Plätze
Alter 6 bis 12 Jahre
Standort Hockenheimer Straße 21, 68775 Ketsch
Nächste Haltestelle Ketsch Schillerplatz (DB Rhein-Neckar-Bus, Linien 710, 717)
Kontakt E-Mail: hort.alte.schule@postillion.org, Telefon: (06202) 6652981
Leitung Sebastian Church (B.A. Sozialpädagogik)
Team Norbert Keßler (Erzieher), Carolin Spatz (Heilerziehungspflegerin), Bettina Stephan-Lutz (Erzieherin), Anna Keibs (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage Achtung! Wegen Corona kommt es zu Veränderungen bei den Schließtagen.
2020: 20 Tage
02. Januar, 03. Januar, 24. Februar, 06. bis 17. April, 22. Mai, 30. bis 31. Juli, 10. September, 11. September, 23. Dezember, 28. bis 30. Dezember
Sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Bitte beachten Sie, dass eine Ferienbetreuung zusätzlich gebucht werden kann.
Bei Anmeldungen für alle Horte in Ketsch bitte unbedingt die Informationen auf folgender Seite beachten!
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Freitagsangebote
Unsere „Schaumparty“

Vier Dosen Rasierschaum auf einem großen Tisch entleeren zu dürfen ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Frei nach dem Motto „Kunst mit Ungewöhnlichem“ bot sich der Gruppe im März die Möglichkeit, mit ungewohntem Material kreativ zu werden. Die Kinder genossen die andersartige Konsistenz und das aktive Formen mit den Händen.

Zusammen Tanzen

Unsere FSJlerin, Frau Keibs, nahm sich im März außerdem Zeit, um mit einem Teil der Gruppe zu tanzen. Die anschließende Vorführung für die übrigen Hortkinder wurde mit Applaus belohnt. Momente wie diese tun dem Selbstbewusstsein der Kinder und dem Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Gruppe überaus gut.