Ketsch Hort Neurottschule

Buchbare Module: Ketsch Neurottschule Hort
    Montag bis Freitag 07:00 bis 08:30 und 12:00 bis 17:00 Uhr - 25 Plätze
Alter 6 bis 12 Jahre
Standort Jägerndorfer Str. 2/1, 68775 Ketsch
Nächste Haltestelle Ketsch, Gartenstraße (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 710) oder Ketsch Waldsportplatz (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 717)
Kontakt E-Mail: hort.neurottschule@postillion.org, Telefon: (06202) 9786362
Leitung Michael Uhlig (Erzieher)
Team Ramona Douffet (Erzieherin), Halina Hinzmann (päd. Mitarbeiterin), Laura König (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage 2021: 21 Tage
04. bis 08. Januar, 14. Mai, 31. Mai bis 04. Juni, 29. bis 30. Juli, 06. bis 10. September, 23. bis 31. Dezember
Sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam. Bestätigungen für das Schuljahr 2021/2022 können sich bis Ende Juni verzögern. Wir schaffen gerade gemeinsam mit der Gemeinde Ketsch neue Plätze
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Bitte beachten Sie, dass eine Ferienbetreuung zusätzlich gebucht werden kann.
Bei Anmeldungen für alle Horte in Ketsch bitte unbedingt die Informationen auf folgender Seite beachten!
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Unsere Kinderkonferenz

Die Kinderkonferenz, abgekürzt „KiKo“, findet regelmäßig in unserem Montagskreis statt. Hier besprechen wir alles, was den Kindern und uns wichtig ist. Beispielsweise: Ankündigungen, Ideen zu verschiedenen Angeboten und Projekttagen, Essens- und Materialwünsche, Ausflugsziele, Wochenenderzählungen und „Quatschrunden“, ebenso wie Kritik oder Konflikte innerhalb der Gruppe.

Diese Methode ist ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Haltung. Sie trainiert das Äußern von Anliegen, das Erzählen und Zuhören, ebenso wie die Fähigkeit, aus sich heraus zu kommen, Kontakte zu knüpfen und die Stärkung der eigenen Persönlichkeit. Für unser Betreuungsteam ist es wichtig, den Kindern einen verlässlichen Rahmen zu bieten, in dem sie ihre Anliegen einbringen und sich Gehör in der Gruppe verschaffen können. Manche von ihnen nutzen zu diesem Zweck auch mit Freude ein selbstgebasteltes Mikrofon.