Ketsch Hort Neurottschule

Buchbare Module: Ketsch Neurottschule Hort
    Montag bis Freitag 07:00 bis 08:30 und 12:00 bis 17:00 Uhr - 25 Plätze
Alter 6 bis 12 Jahre
Standort Gartenstraße 31, 68775 Ketsch
Nächste Haltestelle Ketsch, Gartenstraße (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 710) oder Ketsch Waldsportplatz (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 717)
Kontakt E-Mail: hort.neurottschule@postillion.org, Telefon: (06202) 9786362
Leitung Michael Uhlig (Erzieher)
Team Ramona Douffet (Erzieherin), Louise Zöller (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage 2018: 20 Tage
(Waldhort/ Hort Ketsch Alte Schule/ Neurottschule und Hortferienbetreuung Ketsch zusammen)
02. bis 05. Januar, 11. und 28. bis 30. Mai, 01. Juni, 26. und 27. Juli, 03. bis 07. September, 04. und 05. Oktober, 27. und 28. Dezember
Sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
2019: 20 Tage
(Hort Ketsch Neurottschule und Hortferienbetreuung Ketsch zusammen)
02. bis 04. Januar, 31.Mai, 11. bis 14. Juni, 02. bis 06. und 09. und 10. September, 04. Oktober, 23., 27. und 30. Dezember
Hinweis: 2 Brückentage bleiben wegen des Umzugs offen, sowie ggf. an schulfreien Brückentagen, die bei Festlegung der Schließtage noch nicht bekannt waren.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Bitte beachten Sie, dass eine Ferienbetreuung zusätzlich gebucht werden kann.
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 52171-281, Montag bis Donnerstag 08:30 bis 13:15 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Theater im Hort

Bei uns ist regelmäßig Theater – mit richtigen Einladungen und Künstler/innen. Kinder stecken voller Kreativität und Ideen. Sie erleben so viel an einem langen Tag, was sie in unserem Hort gerne in kleine Theaterstücke verpacken.

Hierzu bedarf es Vorbereitung, die die Kinder selbständig und aus eigener Motivation heraus leisten. Es werden Einladungen geschrieben, Eintrittskarten gemalt und in „Verteiltüten“ gesteckt, Stühle aufgestellt und keiner darf sich einen Platz aussuchen: hier gibt es nämlich Platzanweiser!

Wer nicht klatscht, wird erinnert und wer stört, wird gebeten leise zu sein. Wir finden es großartig, was Kinder leisten und alleine schaffen können - ohne große Unterstützung von Erwachsenen.

Immer wieder beobachten wir dieses Spiel und sind Teil der Zuschauer, denn alle machen mit. Es gibt keine Person, die nicht involviert ist. Auch Eltern, die zum Abholen kommen, werden kurzerhand eingeladen und dürfen zusehen.

Deutlich wird im Rahmen unseres Hort-Theaters, wie gewinnbringend es sein kann, sich als Erwachsener immer wieder von den Einfällen und der inneren Motivation der Kinder leiten zu lassen und diese zu fördern und zu unterstützen.