Wiesenbach Kindergarten Panoramastraße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 14:00 Uhr
Plätze 22
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Panoramastraße 6, 69257 Wiesenbach
Kontakt E-Mail: kindergarten.wiesenbach@postillion.org, Telefon: ( 06223) 49805
Leitung Juliane Fritz (Erzieherin)
Team Gertrud Filip (Erzieherin), Fjolla Tigani (Master Erziehungswissenschaften)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage Achtung! Wegen Corona kommt es zu Veränderungen bei den Schließtagen.
2020: 26 Tage
02. Januar, 03. Januar, 14. bis 17. April, 22. Mai, 02. bis 05. Juni, 03. bis 14. August, 30. Oktober, 23. bis 31. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Der Spätsommer ermöglicht uns weiterhin viele tolle Erlebnisse im Garten und in Wald, Feld und Wiese. Morgens ist es nun schon deutlich kühler und wir starten den Kindergartentag wieder im Gebäude. Die Kinder nehmen die Veränderungen in der Natur sehr intensiv war. Die Schuhe werden morgens wieder nass, wenn man durch die Wiese streift, die Haselnüsse werden reif und das erste Laub verfärbt sich und fällt von den Bäumen. Im Sand muss man nicht mehr so tief graben, um auf feuchten Sand zu stoßen, mit dem sich tolle Dinge bauen lassen. Über unserem Garten können wir oft Bussarde in der Luft beobachten und die Eichhörnchen auf dem Schulhof sind weiterhin sehr aktiv. Die Kinder teilen ihre Entdeckungen miteinander und geben ihr Wissen gerne an ihre Spielpartner weiter.