Weinheim Kindergarten Fichtestraße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:45 bis 16:00 Uhr (Freitag bis 14:00 Uhr)
Plätze 15
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Fichtestraße 34, 69469 Weinheim
Nächste Haltestelle Mit der DB: Weinheim (Bergstraße), mit der Straßenbahn Weinheim Händelstraße
Kontakt E-Mail: kinderhaus.weinheim@postillion.org, Telefon: (06201) 184382
Leitung Claudia Rößler (Diplom Sozialpädagogin)
Team Nelly Golinski (FSJ), Rebecca Peckmann (B.A. Soziale Arbeit)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2022: 26 Tage
07. Januar, 14. April, 19. bis 20. Mai, 27. Mai, 07. bis 10. Juni, 14. bis 15. Juli, 22. August bis 02. September, 05. September, 27. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien. Das Formular dient der Zuordnung in die je nach Familiengröße gestaffelten Beiträge und ist für jeden Betreuungsvertrag separat einzureichen. Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauffolgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Das Kinderhaus ist in einer Dreizimmerwohnung untergebracht. Deshalb können lediglich 15 Kinder aufgenommen werden. Die Einrichtung entstammt einer Elterninitiative. Daher sind die Öffnungszeiten am Freitag eingeschränkt.
Anmeldung Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Zentrale Vormerksystem der Stadt Weinheim.
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-73, Montag bis Donnerstag 07:30 bis 13:15 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Nachdem wir die Farbe Gelb mit selbstgemachtem Wackelpudding, Biene basteln und tragen von gelber Kleidung abgeschlossen hatten, führten wir im Freitags-Stuhlkreis die Farbe Blau ein und starteten mit einem Spiel. Hierzu wurden 15 blaue Gegenstände aus dem Kinderhaus in die Mitte gelegt. Währenddessen ein Kind raus ging, wurde ein Gegenstand weggenommen und das Kind musste erraten welches Teil fehlt. Natürlich bekamen die Kinder wieder den Auftrag, sich in der nächsten Woche in blau zu kleiden.