Hockenheim Kindergarten Albert-Einstein-Straße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 07:30 bis 16:30 Uhr
Plätze 65
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Albert-Einstein-Straße 41, 68766 Hockenheim
Nächste Haltestelle Hockenheim „Holzweg“ oder „Waldstraße / VFL“ Gehzeit jeweils drei Minuten Buslinie 731
Kontakt E-Mail: kindergarten.hockenheim@postillion.org, Telefon: (06205 ) 2598339, Mobil: (0176) 12013-587
Leitung Lorena Böhm (Erzieherin)
Team Jessica Bayer (Erzieherin), Dila Demirag (Erzieherin in Ausbildung), Sonja Hammer (Kinderpflegerin), Edina Klein (Erzieherin), Mia Offenloch (FSJ), Sonja Weiß (Erzieherin), Birgit Wetterauer (Hauswirtschaftskraft), Christina Wolff (Erzieherin), Mehrnaz Zaeri-Farthmann (Logopädin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage 2022: 26 Tage
07. Januar, 19. bis 20. Mai, 13. bis 17. Juni, 14. bis 15. Juli, 08. bis 19. August, 09. September, 31. Oktober, 23. bis 30. Dezember
2023: 26 Tage
05. Januar, 11. April, 11. bis 12. Mai, 05. bis 09. Juni, 26. bis 28. Juli, 28. August bis 08. September, 02. Oktober, 04. Oktober, 27. bis 29. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgelt / Elternbeiträgeals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien. Das Formular dient der Zuordnung in die je nach Familiengröße gestaffelten Beiträge und ist für jeden Betreuungsvertrag separat einzureichen. Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauffolgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Zentrale Vormerksystem der Stadt Hockenheim.
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Zum ersten Mal nach langer Pandemiezeit konnten unsere Kinder St.Martin mit einem großen Umzug, Kinderpunschduft und vielen bunten Laternen feiern. Zusammen mit Frau Tigani wurde ein Theaterstück eingeübt, die Kinder bastelten fleißig ihre Laternen und der Elternbeirat sorgte mit Brezeln und Punsch für unser leibliches Wohl. Ein herzliches Dankeschön von uns an alle Helfer und den Elternbeirat für die Unterstützung!

Auch Gespenster und Monster wurden diesen Monat zahlreich in unseren Räumen gesichtet. Der Oktober stand ganz im Zeichen des Herbstes und seinen Festen.

Im Morgenkreis haben wir über den Ursprung von Halloween gesprochen und wie Halloween gefeiert wird.

Gemeinsam haben wir unsere Halloween-Party, die am 28.Oktober stattfand, vorbereitet: wir beklebten mitgebrachte Gläser mit Transparentpapier. Daraus entstanden gruselige Kürbis- und Geistgläser. Zierkürbisse wurden bunt bemalt und große Halloween-Kürbisse mit gruseligen Gesichtern versehen und ausgeschnitzt. Diese Werke verteilten wir über die Fensterbänke in der gesamten Einrichtung. Für die Fenster haben wir Kürbisse, Geister und Fledermäuse geprickelt und ausgeschnitten.

Die Kinder hatten große Vorfreude und dann war es endlich soweit: Halloween-Party im Kindergarten. Die Kinder konnten verkleidet kommen und um 9.30Uhr ging es los. Alle Kinder des Kindergartens versammelten sich im Flur und es gab eine Modenschau. Jeder, der wollte, konnte sein Kostüm präsentieren. Danach war die Party eröffnet! Der Turnraum wurde verdunkelt und lud mit Kindermusik zum Tanzen ein. Im Flur gab es ein kleines Buffet an verschiedenen Snacks: Salzstangen, selbstgemachtes Popcorn, Halloween-Kekse und rotem Saft.

Wer sich lieber zurückziehen wollte, konnte dies in der Sternen- und Planetengruppe machen. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und haben sich sehr gefreut, Halloween im Kindergarten feiern zu können. Passend zur Jahreszeit haben wir zusammen Kürbissuppe gekocht. Die Kinder haben Gemüse geschnitten und in den Kochtopf gegeben. Zur Suppe gab es Brötchen, die die Kinder in Stücke geteilt haben. Die Tische wurden gedeckt und alles so vorbereitet, dass wir gemeinsam essen konnten.

Im Oktober gab es aber auch noch andere Themen, die anstanden. Wir sangen ein Herbstlied ("Der Herbst ist da") und ein neues Begrüßungslied. Da es viel geregnet hat, haben wir im Garten die Matschpfützen und den nassen Sand genossen. An den Naturtagen sind wir in den Wald gegangen. Wir haben Stöcke gesammelt, Pilze bestaunt und die sich verändernde Natur beobachtet.