Neckarsteinach Waldkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Jugendzeltplatz Kreuzschlag, 69239 Neckarsteinach
Rettungspunkt HP-403
Kontakt E-Mail: wakiga.neckarsteinach@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-568
Leitung Birgit Schwarz (Heilpädagogin)
Team Sabrina Campanella (Erzieherin), Yvonne Reinhard-Lapp (Erzieherin, Dipl. Biologin), Fjolla Tigani (Master Erziehungswissenschaften)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2021: 20 Tage
04. bis 05. Januar, 15. Februar, 20. bis 21. Mai, 25. Mai bis 04. Juni, 29. bis 30. Juli, 05. November, 27. bis 31. Dezember
20 Tage
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Diese Einrichtung ist eine Waldeinrichtung. Das heißt, die Kinder verbringen den ganzen Tag in der Natur. Außerdem stehen Bauwagen zur Verfügung.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-73, Montag bis Donnerstag 08:30 bis 13:15 Uhr

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Sommerfest und Schultüten,

beim großen Wiesensommerfest, da war richtig was los! Die Räuber von Toulouse haben ihr Unwesen getrieben und eine Kutsche überfallen. Doch dann kam die Polizei vorbei und hat alle Räuber vor den Augen der erstaunten Eltern zur Strecke gebracht und ins Gefängnis abgeführt. Alle haben mitgesungen. Das hat einen Riesenspaß gemacht. Danach gab`s noch viele Spiele mit dem Schwungtuch. Alle waren da und die Wiese wurde zur großen Picknickdeckenlandschaft. Dann hat uns Rosie Winnewisser einen kunterbunten Briefkasten überreicht, den viele Kinder mitgestaltet haben. Zu guter Letzt sind noch Luftballons mit den Wunschkärtchen der Kinder und einem dicken Dankeschön an uns in den blauen Sommerhimmel aufgestiegen. Jetzt warten wir täglich auf die Post.

Bald ist es so weit. Die Schultüten sind schon gebastelt. Jedes Kind konnte seine eigenen Ideen bei der Gestaltung umsetzen und natürlich die Tüte selbst bekleben. Unsere 8 Vorschüler*innen haben im Juli einen spannenden Schnuppernachmittag in der Freiherr- von- Stein- Schule verbracht. Die 3 Lehrerinnen haben in ihren Klassenzimmern verschiedene Themenangebote bereitgestellt. So konnten sich die Kinder ganz ungezwungen den kniffeligen Aufgaben stellen. Es gab z.B. Fühlkästen, eine Druckwerkstatt und schon einfache Matheaufgaben. Im Nu war die Zeit vorbei und das Interesse geweckt. Jetzt sind alle auf den 15. September gespannt. An diesem Tag findet die Einschulung statt.

Am 29. Und 30. Juli war die Einrichtung geschlossen, da sich die pädagogischen Fachkräfte weitergebildet haben. Zum einen war es eine Fortbildung zum Thema Übergänge/ Transitionen/ Rituale und dem Umgang mit auffälligem Verhalten.