Neckarsteinach Waldkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 07:30 bis 15:30 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Jugendzeltplatz Kreuzschlag, 69239 Neckarsteinach
Rettungspunkt HP-403
Kontakt E-Mail: wakiga.neckarsteinach@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-568
Leitung Birgit Schwarz (Heilpädagogin)
Team Yvonne Reinhard-Lapp (Erzieherin, Dipl. Biologin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2020: 20 Tage
02. bis 03. Januar, 24. Februar, 04. bis 05. Mai, 02. bis 12. Juni, 30. bis 31. Juli, 29. Oktober, 30. Oktober, 28. bis 30. Dezember
20 Tage
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 52171-281, Montag bis Donnerstag 08:30 bis 13:15 Uhr

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Wie die bunten Blätter lasst uns tanzen und der frische Herbstwind pfeift dazu...wie im Liedtext bewegten sich die Kinder nicht nur im Morgenkreis, auch im Wald und auf der Wiese. Viele neue Lieder und Spiele sind dazu gekommen. Natürlich gibt es viele neue Geschichten von Max dem Eichhörnchen und der Frühstücksmaus. Eine selbst gebaute Wippe wurde eingeweiht, Blumenzwiebeln für das kommende Frühjahr in unserem Blumenbeet gesteckt und ein Adventskranz gewickelt. Unsere Außenküche ist nun mit vielen gebrauchten Kochtöpfen, Pfannen, Schüsseln, Metallsieben, und Pizzablechen bestückt. Wir haben einen kleinen Bewegungsparcours auf der Wiese angelegt und balancieren, klettern und purzeln über die Elemente. Unser Lieblingsspiel ist gerade Feuer/Wasser/Sturm/Kaugummi/Eis. Das macht richtig Spaß.

Wir haben Laternen und Glückswichtel gebastelt, ein Spinnennetz aus Stöckchen und Wolle gewickelt und Spinnen aus Kastanien und kleinen Ästchen zusammengesteckt. Unser Maskottchen Waldi wurde zum Leben erweckt. Wir sind in unseren Feenwald gewandert und haben ganz viel Material gesammelt aus dem wir immer wieder Neues entstehen lassen. Mal sehen was aus unserem Rentier wird.

Bauch und Kopf sind schon vorhanden.

An einem kalten, sonnigen Tag haben wir unsere Feuerstelle eingeweiht.

Unser Lieferant aus Darsberg hat viel Holz abgeladen und wir stapelten alles unter unseren Bauwagen damit es trocken bleibt. An manchen Tagen ist es schon empfindlich kalt und wir feuern morgens unseren Ofen an. Die ersten Herbststürme lassen unsere Drachen hoch in die Luft steigen. Dabei braucht man viel Ausdauer.

Und über die vielen Zaungäste, die immer wieder bei uns vorbeischauen, freuen wir uns natürlich auch.

Wir wünschen allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit und… denkt daran: immer wieder mal in den Wald gehen und die Stimmung genießen.