Ladenburg Naturkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Am Wasserbett 8 a, 68526 Ladenburg
Rettungspunkt GPS 49.469163,8.619627
Nächste Haltestelle Ladenburg Rautentaler Mühle oder Am Kandelbach (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 628)
Kontakt E-Mail: naturkindergarten.ladenburg@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-595
Leitung Christine Heiß (Erzieherin)
Team Katharina Schork (Erzieherin), Jana Schütz (Jugend- und Heimerzieherin), Noah Thiem (Erzieher in Ausbildung)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2021: 20 Tage
04. bis 05. Januar, 01. April, 20. bis 21. Mai, 25. Mai bis 04. Juni, 29. bis 30. Juli, 02. August, 27. bis 31. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Diese Einrichtung ist eine Natureinrichtung. Das heißt, die Kinder verbringen den ganzen Tag in der Natur. Außerdem stehen Bauwagen zur Verfügung.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-73, Montag bis Donnerstag 08:30 bis 13:15 Uhr

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Es grünt und blüht bei uns im Kindergarten. Der Frühling zeigt sich gerade von seiner besten Seite. Nach der langanhaltenden Kälte freuen sich alle, dass es nun wärmer ist. Das Spielen macht wieder viel mehr Spaß, da die dünne Kleidung die Bewegungsfreiheit nicht mehr so sehr einschränkt.

Mit dem guten Wetter kamen am letzten Freitag auch unsere sechs Bäume, die ab diesem Sommer für Schatten sogen werden. Es handelt sich um Blauglockenbäume. Diese wurden von der Baumschule Huben gespendet. In den nächsten Tagen werden sie eingepflanzt und dann auch bald Blätter und wunderschöne Blüten tragen. Vielen Dank an die Baumschule Huben.

Im Frühling bauen die Vögel ihre Nester und bekommen Nachwuchs. Die Regenwürmer paaren sich zu hauf auf unserer Wiese und auch die Insekten nehmen unser Insektenhotel dankend an. Die Kinder entdecken täglich neue Blumen, Knospen, Insekten oder beobachten die Tiere auf unserem Gelände. Diese Themen greifen wir im Morgenkreis auf und besprechen sie.

Wie die Tiere sind auch wir dabei es uns noch schöner zu machen. Nach einer langen Planungsphase entstand nun endlich die Ritterburg, die die Kinder sich schon so sehr gewünscht hatten. Die grobe Ritterburg steht nun, die Feinheiten, wie Wappen, Thron, …entstehen nach und nach. Die Kinder sind sehr motiviert und werken kräftig mit. Das Arbeiten mit Akkuschrauber, Schleifmaschine, Säge, Hammer und Nägel macht den Kindern große Freude. Das ein oder andere Kind entdeckt an sich ganz neue Fähigkeiten, andere sind schon richtige Profis beim Werken.

Gemeinsam im Morgenkreis säten wir Samen ein um die Pflanzen später in unser Hochbeet pflanzen zu können. Wir hoffen auf Kohlrabi, Physalis, Kürbis, Gurke, Zuckermais und Sonnenblumen.

Mit viel Mühe bereiteten wir ein Beet für Kartoffeln vor. Der harte Boden musste vom Gras befreit und umgegraben werden. Einige Kinder bewiesen dabei große Ausdauer. Nun endlich konnten die Kinder Ihre selbstmitgebrachten Kartoffeln in die Erde pflanzen.