Eberbach Waldkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Kerfenwiesen, 69412 Eberbach
Rettungspunkt GPS 49.471550,8.992651
Kontakt E-Mail: waldkindergarten.eberbach@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-592
Leitung Lukas Beierer (Erzieher)
Team Marica Morawietz (Jugend- und Heimerzieherin), Vera Wenzlaff (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2020: 12 Tage
08. bis 12. Juni, 26. bis 30. Oktober, 28. bis 30. Dezember
2021: 20 Tage
04. bis 05. Januar, 01. April, 20. bis 21. Mai, 31. Mai bis 04. Juni, 29. bis 30. Juli, 01. Oktober, 01. bis 05. November, 27. bis 31. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Zum ersten September durften wir Vera-Maria Wenzlaff begrüßen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns absolvieren wird. Wir sind sehr froh darüber, dass sie uns unterstützen wird und wünschen ihr ein erlebnisreiches und angenehmes Jahr bei uns.

Im vergangenen Monat war ganz schön viel los bei uns im Waldkindergarten. Wir hatten Besuch von den British Engineers, einer Gruppe von Britischen Soldaten, die seit vielen Jahren einmal jährlich in Eberbach ist und gemeinnützige Aufgaben übernimmt. In diesem Jahr haben sie u.a. den Zaun um unser Gelände erneuert, der erforderlich ist, um die am Ohrsberg sesshaften Wildschweine fern zu halten. Unterstützt wurden sie vom städtischen Bauhof und der Einsatz von schweren Fahrzeugen wurde von den Kindern gebührend wertgeschätzt. Selbst haben wir natürlich auch Hand angelegt.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei Lea Schäffner und für eine Woche Urlaubsvertretung und bei Dominik Felchle, ebenfalls vom Vertretungsteam, für eine Woche „Waldschnuppern“. Vielen Dank für eure Arbeit.