Östringen Waldkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Schindelberg, 76684 Östringen
Rettungspunkt 49.192462,8.745734
Nächste Haltestelle Östringen-Odenheim Schindelberg (Linie 134 Kraichtalbus), ab der Haltestelle mit Schild Waldkindergarten folgen
Kontakt E-Mail: waldkindergarten.oestringen@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-610
Leitung Sina Dischinger (Erzieherin)
Team Elisabeth Weismann (Erzieherin), Christina Wolff (Erzieherin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2022: 20 Tage
03. bis 05. Januar, 19. bis 20. Mai, 27. Mai, 07. bis 15. Juni, 14. bis 15. Juli, 31. Oktober, 27. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien. Das Formular dient der Zuordnung in die je nach Familiengröße gestaffelten Beiträge und ist für jeden Betreuungsvertrag separat einzureichen. Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauffolgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Diese Einrichtung ist eine Waldeinrichtung. Das heißt, die Kinder verbringen den ganzen Tag in der Natur. Außerdem stehen Bauwagen zur Verfügung.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-73, Montag bis Donnerstag 07:30 bis 13:15 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

WIR die Waldeulen – das Lernen und Leben im Waldkindergarten

Im vergangen Jahr ist unser Kindergarten stetig gewachsen und wir haben viele Anmeldungen für unseren Waldkindergarten. Mittlerweile sind wir 17 Kinder und werden bis September mit 20 Kinder voll besetzt sein. Mit jedem Kind und jeder Familie kommen neue Herausforderungen und Lernfelder auf die Kinder und auf uns als Gemeinschaft zu. Es heißt stetig zusammenwachsen, geduldig sein, aufeinander achten und sich gegenseitig helfen. Hierfür nehmen wir uns viel Zeit und beziehen die Kinder in diesen Prozess aktiv mit ein. Jedes Kind hat die Möglichkeit sich hier bei uns zu entfalten und gleichzeitig in die Gruppe - die Gemeinschaft einzufügen. Für die Kinder heißt das neue Rollen finden, Rollen verteidigen, sich um oder neu zu orientieren. In diesen Prozessen erleben wir unsere erfahrenen Walkinder als sehr Kompetent und Rücksichtsvoll. Sie gehen auf die jüngeren ein, erklären geduldig Regeln und Grenzen und unterstützen wo sie können. So freuen wir uns weiterhin zusammen zu wachsen.