Schönau Waldkindergarten

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Plätze 20
Alter 3 bis 6 Jahre
Standort Lindenbach 65, 69250 Schönau
Rettungspunkt GPS: 49.418253,8.803381
Nächste Haltestelle Schönau Abzw. Lindenbach (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 735)
Kontakt E-Mail: waldkindergarten.schoenau@postillion.org, Mobil: (0176) 12013-855
Leitung Anna Kübler (Erzieherin)
Team Steven Bell (Erzieher), Mathis Boguslawski (FSJ)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2021: 20 Tage
04. bis 05. Januar, 01. April, 14. Mai, 20. bis 21. Mai, 02. Juni, 04. Juni, 28. bis 30. Juli, 09. bis 13. August, 27. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Entgelt ab 01.09.2021als pdf-Dokument
Ermäßigung
Um eine einkommensabhängige Ermäßigung zu beantragen, senden Sie bitte folgenden Antrag mit geforderten Nachweisen per Post an: Postillion e.V., Zentrale Anmeldestelle, Pottaschenloch 1, 69259 Wilhelmsfeld oder per E-Mail an kitaon@postillion.org. Auswärtige Kinder zahlen grundsätzlich den Höchstbeitrag.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Diese Einrichtung ist eine Waldeinrichtung. Das heißt, die Kinder verbringen den ganzen Tag in der Natur. Außerdem stehen Bauwagen zur Verfügung.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Dina Lindner, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-73, Montag bis Donnerstag 08:30 bis 13:15 Uhr
Auswärtige Kinder Ja, wenn die Plätze nicht von Kindern aus der Kommune benötigt werden.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Wir waren sehr fleißig am Werken. Es wurde geschnitzt und ein neues Brettspiel „Mensch ärger dich nicht“ aus Holz gebaut. Zusammen haben wir gesägt, geschliffen und geschnitzt. Zum Schluss wurden die Figuren sowie das Spielbrett mit Farbe versehen. Ein paar Kinder haben beim Holz hacken geholfen, damit wir wieder genügend Brennholz für unseren Ofen haben.

Bald stand Mutter- und Vatertag vor der Tür und wir haben gemeinsam entschieden ein Elterngeschenk zu machen. Alle Kinder dürfen einen schönen Bilderständer aus Birkenholz basteln.

Während unseren wöchentlichen Spaziergängen haben wir viele Tiere entdeckt. Unter anderem Feuersalamander, Schnecken, Mistkäfer, Blindschleiche, Ameisen und viele mehr.

Wir waren auch wieder fleißig am Holz sammeln für unser Tipi. Alle haben mitgeholfen und somit konnten wir unser Tipi wieder vergrößern und verdichten.

Auch unsere Vögel in den Nistkästen machen sich jetzt langsam bereit zum Ausfliegen.

Die Zaunkönige und die Blaumeisen waren nach dem langen Wochenende ausgeflogen.

Aber nicht nur die Vögel flogen durch die Lüfte auch die selbst gebastelten Flieger von uns. Einzigartige Flieger schwebten unterschiedlich durch die Luft.

Unser Gemüsebeet wurde frühlingsfest gemacht. Viele Kinder haben geholfen es umzugraben und danach Samen einzusäen. Das war gar nicht so leicht. Aber wir haben es sehr gut gemeistert. Jetzt beobachten wir jeden Tag, ob schon etwas gewachsen ist. Auch unser Buch- und Spielzeugtag war wieder ein voller Erfolg. Die Kinder zeigten stolz ihre mitgebrachten Bücher oder Spielsachen.

Gemeinsam haben wir viele Bewegungsspiele gespielt und sogar ein neues Bewegungsspiel kennengelernt („wer hat Angst vorm Krakenmann“).

Liebe Eltern der Vorschulkinder,

wir waren ziemlich fleißig. Wir haben uns mit den Zahlen und kleinen Mengen befasst. Dazu gab es unterschiedliche Spiele, wir haben uns gewogen und unsere Körperlänge gemessen und versucht eine Vorstellung davon zu bekommen, was diese Zahlen bedeuten. Dazu haben wir unsere Körpergröße in Legosteinen umgewandelt und unser Gewicht in einzelne Kilogramm Gewichte. Weiter haben wir unsere eignen Körpermaße dazu benutzt um Dinge zu bemessen, unsere Füße, unsere Schritte, Finger, Hände, Armlängen, ..und haben z.B. unsere Tische vermessen.

Zurzeit beschäftigen wir uns mit den Positionen „rechts und links“.

Viele Grüße aus dem Vorschultreff