Malsch Krippe Hauptstraße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:00 bis 17:00 Uhr
Montag bis Freitag 07:30 bis 14:30 Uhr
Plätze 19
Alter 1 bis 3 Jahre
Standort Hauptstraße 107, 69254 Malsch
Nächste Haltestelle Malsch, Gasthaus Rose (SWEG-Linie 702, 704)
Kontakt E-Mail: krippe.malsch@postillion.org, Telefon: (07253) 26883
Team Kathrin Gabbrielli (Erzieherin), Antonia Gärtner (Erzieherin), Anne Gmelin (Erzieherin), Daniela Klose (Erzieherin), Sarah Schleweis (Erzieherin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Schließ­tage 2021: 23 Tage
22. Februar, 29. bis 30. Juli, 16. August bis 03. September, 13. September, 27. bis 30. Dezember
2022: 23 Tage
07. Januar, 14. bis 15. Juli, 01. bis 19. August, 09. September, 27. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien. Das Formular dient der Zuordnung in die je nach Familiengröße gestaffelten Beiträge und ist für jeden Betreuungsvertrag separat einzureichen. Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katrin Bender, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-75, Montag bis Mittwoch 09:00 - 14:00 Uhr und Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Auswärtige Kinder Nein, wir können grundsätzlich nur Kinder mit Erstwohnsitz in der Kommune aufnehmen.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Ein wertvoller Aspekt unserer Arbeit ist der tägliche Singkreis. Gerade in der großen Gemeinschaft nach der Mittagsruhe erleben hier die Kinder, wie schön es ist zusammen zu singen, zu musizieren oder Finger- und Bewegungsspiele zu machen. Dabei haben Sie die Möglichkeit eigene Wünsche zu äußern. Das fordert nicht nur den sozialen Kontakt untereinander, sondern stärkt auch das Selbstvertrauen. Durch das große Repertoire an Liedern, die häufig von Anne Gmelin auf der Gitarre begleitet werden, schulen die Kinder mit viel Spaß ihr Gehör und lernen ganz spielerisch ein Gefühl für Rhythmus kennen. Da wird gerasselt, getrommelt oder auch mal selbst auf der Kindergitarre herumgeklimpert. Damit dies gelingt müssen Bewegungsabläufe gezielt koordiniert werden. Nicht zuletzt dient der Singkreis auch der Sprachentwicklung durch die gezielte Erweiterung des Wortschatzes. Daher gehört der Singkreis zum pädagogischen Kern unserer Alltagsgestaltung mit Ihren Kindern.