Eberbach Krippe Backgasse

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:00 bis 17:00 Uhr
Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr
Plätze 20
Alter 0 bis 3 Jahre
Standort Backgasse 19, 69412 Eberbach
Nächste Haltestelle Eberbach Bahnhof (Deutsche Bahn, S-Bahn)
Kontakt E-Mail: krippe.eberbach.backgasse@postillion.org, Telefon: (06271) 8290370
Leitung Alice Schäfer (B.A. Soziale Arbeit)
Team Nicole Hofmann (Erzieherin), Lena Kuchar (Erzieherin), Nicole Mrozek (Jugend- und Heimerzieherin), Yvonne Seuß (Erzieherin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage Achtung! Wegen Corona kommt es zu Veränderungen bei den Schließtagen.
2020: 18 Tage
02. bis 03. Januar, 24. Februar, 25. Februar, 14. bis 15. April, 22. Mai, 08. bis 12. Juni, 11. September, 21. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Eltern mit einem EberbachPass erhalten einen Zuschuss in Höhe von 33% des Betreuungsbeitrags (siehe Entgeltliste).
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Der Postillion e. V. und die Stadt Eberbach planen einen Neubau, der voraussichtlich Ende 2020/Anfang 2021 fertiggestellt wird. Der derzeitige Standort wird dann aufgelöst und die Krippe zieht in den Neubau um.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Ja, wenn die Plätze nicht von Kindern aus der Kommune benötigt werden.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

In der letzten Dezemberwoche fand unser Abschlusskreis in der Einrichtung statt. Gemeinsam mit Mamas, Papas und Omas wurde der letzte Advent und die Weihnachtszeit eingeläutet. Es wurde gesungen und Weihnachtsgeschenke verteilt. Die Kinder haben fleißig Plätzchen gebacken, die sie den Eltern dann freudig überreichten. Auch für die pädagogischen Fachkräfte gab es Geschenke von Kindern und Eltern.

Nachdem alle Familien und pädagogische Fachkräfte in ihren wohlverdienten Weihnachtsurlaub entlassen wurden, begrüßten wir die ersten Kinder am 7. Januar zurück in der Krippe. Die erste Woche wurde genutzt um anzukommen und von Weihnachten und Silvester zu berichten.

Wir blicken freudig auf das Jahr 2019 zurück, in dem wir viel verändert haben und viele Themen bearbeitet werden konnten. Im Jahr 2020 hat unsere Einrichtung tolle neue Aktionen geplant. So sollen zum Beispiel verschiedene Angebote, wie ein Entspannungskurs oder ein Koch- und Backkurs stattfinden. Die altbewährten Feste, wie das Sommerfest oder der Laternenumzug bleiben uns natürlich auch weiterhin erhalten.