Eberbach Krippe Backgasse

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:00 bis 17:00 Uhr
Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr
Plätze 20
Alter 0 bis 3 Jahre
Standort Backgasse 19, 69412 Eberbach
Nächste Haltestelle Eberbach Bahnhof (Deutsche Bahn, S-Bahn)
Kontakt E-Mail: krippe.eberbach.backgasse@postillion.org, Telefon: (06271) 8290370
Leitung Alice Schäfer (B.A. Soziale Arbeit)
Team Tanja Bub (Kinderpflegerin), Nicole Hofmann (Erzieherin), Barbara Kirschenhofer (Kinderpflegerin), Lena Kuchar (Erzieherin), Nicole Mrozek (Jugend- und Heimerzieherin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2022: 20 Tage
14. April, 19. bis 20. Mai, 07. bis 10. Juni, 14. bis 15. Juli, 15. bis 19. August, 04. Oktober, 23. bis 30. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Eltern mit einem EberbachPass erhalten einen Zuschuss in Höhe von 33% des Betreuungsbeitrags (siehe Entgeltliste).
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Der Postillion e.V. und die Stadt Eberbach planen einen Neubau, der voraussichtlich Ende 2021 fertiggestellt wird. Der derzeitige Standort wird dann aufgelöst und die Krippe zieht in den Neubau um.
Anmeldung nutzen Sie bitte unser Onlinesystem
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Ja, wenn die Plätze nicht von Kindern aus der Kommune benötigt werden.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Anfang November bastelten wir mit Plastikflaschen, Transparentpapier und Stöcken schöne Fackeln für unseren Laternenumzug am 10.11.2021. Wir freuten uns sehr, dass wir so viele Eltern, Geschwister und Krippenkinder in der Backgasse begrüßen konnten und dann gemeinsam durch die Innenstadt bis zur Bussemerstraße spaziert sind. In einer sehr gemütlichen Stimmung haben wir gemeinsam gesungen, Martinsmännchen gegessen und warmen Punsch getrunken. Der Laternenumzug war wunderschön anzusehen und die Kinder hatten großen Spaß mit ihrer selbst gebastelten Laterne!

Nur wenige Wochen später üben wir bereits mit den Kindern Weihnachtslieder und erwarten Besuch vom Nikolaus. Wir haben dieses Jahr auch wieder einen Adventskalender an unser Fenster gehängt und unsere Einrichtung mit den Kindern schön dekoriert. Selbstverständlich gibt es selbst gebackene Plätzchen und hoffentlich auch viel Spaß im Schnee! Durch die kalten, regnerischen Tage gestalten wir vermehrt Angebote in der Kita. Hier beispielsweise haben wir einen Parkour aufgebaut – mit dem Ziel ins Bällebad zu springen!