Reilingen Krippe Carl-Bosch-Straße

Betreuungs­zeiten Montag bis Freitag 07:30 bis 13:30 Uhr
Montag bis Freitag 07:30 bis 16:30 Uhr
Plätze 30
Alter 0 bis 3 Jahre
Standort Carl-Bosch-Straße 17, 68799 Reilingen
Nächste Haltestelle Reilingen Trafostation (DB Rhein-Neckar-Bus, Linie 717)
Kontakt E-Mail: krippe.reilingen@postillion.org, Telefon: (06205) 2084035
Leitung Jessica Wagner (Master Bildungswissenschaften, B.A. Frühpädagogik)
Team Marlen Arndt (Erzieherin), Edina Klein (Erzieherin in Ausbildung), Damaris Röckle (Erzieherin), Nicole Senn (Kinderpflegerin), Diana-Tanja Stefani-Falk (B.A. Soziale Arbeit), Sonja Walz (Erzieherin)
Das Team wird bei Krankheit und Urlaub durch unser Vertretungsteam unterstützt.
Konzeption als pdf-Dokument
Schließ­tage 2021: 15 Tage
09. April, 14. Mai, 20. bis 21. Mai, 31. Mai bis 04. Juni, 29. bis 30. Juli, 02. November, 24. bis 31. Dezember
Die Einrichtungen sind grundsätzlich geschlossen an Wochenenden, Feiertagen in Baden-Württemberg und am 24. und 31. Dezember.
Benutzungs­ordnung als pdf-Dokument
Entgeltals pdf-Dokument
Ermäßigung Um eine Geschwisterermäßigung zu beantragen, verwenden Sie bitte folgendes Formular. Für Kinder, die nicht im Betreuungsort wohnhaft sind, gilt grundsätzlich der Beitrag für 1-Kind-Familien.
Wird eine Ermäßigung im Laufe eines Monats beantragt, wird diese mit Wirkung des darauf folgenden Monats wirksam.
Zuschuss Ist über das Landratsamt einkommensabhängig möglich.
Besonderheit Die Einrichtung schließt zum 31.12.2021
Anmeldung Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Zentrale Vormerksystem der Gemeinde Reilingen.
Formulare Hier finden Sie weitere Informationen und Formulare.
Sach­bearbeitung Zentrale Anmeldestelle Katharina Pelz, E-Mail: kitaon@postillion.org, Telefon: (06220) 20230-74, Montag bis Freitag 08:30 bis 14:30 Uhr
Auswärtige Kinder Ja, wenn die Plätze nicht von Kindern aus der Kommune benötigt werden.

Auszug aus dem aktuellen Newsletter

Der Lockdown dauert nun doch länger an wie gedacht. Wir wissen, dass dies für Sie alle keine leichte Zeit ist und jeden vor Herausforderungen stellt. Für die Zeit Zuhause mit Ihren Kindern haben wir eine kleine Ideensammlung mit Spiel- und Bastelimpulsen zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren und freuen uns auf ein baldiges Wiedersegen mit Ihnen und Ihren Kindern.

1. Basteln von Faschingsgirlanden:

Benötigte Materialien: Papier in verschiedenen Farben, Schere, Kleber

So geht’s: Es werden viele gleichgroße Streifen aus dem Papier geschnitten. Die Länge und Breite ist davon abhängig, wie groß die einzelnen Teile der Girlande sein sollen. Nun wird der ersten Streifen zu einem Kreis zusammengeklebt. Der nächsten Streifen wird durch den ersten Kreis gefädelt und zusammengeklebt. So geht es immer weiter, bis die Girlande groß genug ist.

2. Höhlen bauen:

Benötigte Materialien: Decken, Tisch / Stühle

So geht’s: Einfach die Decken über den Tisch oder die Stühle werfen und eine Höhle bauen. Diese kann mit mehr Stühlen beliebig erweitert werden. Mit Kissen und Kuscheltieren wird es dann richtig gemütlich.

3. Teelichgläser selbst gestalten:

Benötigte Materialien: Einmachgläser / Teelichgläser, Kleister, Transparentpapierschnipsel, ggf. Pinsel

So geht’s: Kleister aus das Glas auftragen. Hierfür die Hände oder einen Pinsel benutzen. Nun die Transparentpapierschnipsel rundherum auf das Glas kleben. Nach dem trocknen gibt es mit einem Teelicht (ggf. künstlich) eine schöne Tischdekoration.

4. Hinternissparcour:

Benötigte Materialien: Schuhe, Stühle, Hocker, Kissen und weitere Gegenstände

So geht’s: Mit den oben genannten Gegenständen einen Hindernissparcour aufbauen. Dabei auch stellen zum drunter durchkriechen, darübersteigen oder Drumherum laufen einbauen.

5. Schneebilder:

Benötigte Materialien: Papier in Hellblau (oder anderen Farben), weiße Fingerfarbe, ggf. Pinsel

So geht’s: Mit der Fingerfarbe mit den Fingern (oder dem Pinsel) viele kleine Schneeflocken auf dem Bild verteilen. Dazu kann dann noch ein Schneemann gemalt werden.

6. Faschingsparty:

Benötige Materialien: Konfetti, Lutschlangen, Luftballons, Musik und gute Laune

So geht’s: Die Musik aufdrehen, Luftschlangen, Konfetti und Luftballons werfen und gemeinsam tanzen.

7. Fliegerwettrennen:

Benötige Materialien: Papier (DIN A4)

So geht’s: Es werden verschiedene Papierflieger gebastelt. Dann können diese gegeneinander antreten. Wer ist schneller? Wer kann höher / länger fliegen? Ein spannendes Wettrennen.